AKIRA - The Special Edition
USA, RC 1, Limited Edition Tin


 


Pioneer Entertainment
Katalognummer: 11537
UPC/EAN: 013023153790

Inhalt:
In der feindlichen Welt von "Neo Tokio" sind die Helden Angehörige einer Motorradgang und geraten durch Zufall in einen Ereignisstrudel um bedrohliche Machenschaften des Militärs.

Als ein geheimes Militärprojekt völlig ausser Kontrolle gerät, kann nur noch der Zusammenhalt von Freunden die Katastrophe aufhalten.

FILM   - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Originaltitel – AKIRA
Deutscher Titel – AKIRA
Regie – Katsuhiro Ôtomo
Jahr – 1988
Land – J
  - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Thema / Eignung – Animation, Manga, Science Fiction
Nicht für Kinder geeignet

DVD   - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Laufzeit – 124 Minuten
Altersfreigabe – Rated R
Bildformat – 1.78:1 (16:9 Anamorph)
Tonspuren – Japanisch - Dolby Digital 4.1
Englisch - Dolby Digital 5.1
Untertitel – Englisch
Extras – New Film Transfer From Original Negative
Completely Restored & Re-Mastered
New English Translation of Original Screenplay Used For Dubbing
"Capsule Option" - English translation of graffiti
AKIRA Production Report
AKIRA Sound Clip by Geinoh Yamashiro Gumi
Director Katsuhiro Ôtomo's Interview
Production Materials
Trailer (5)
Restoration
AKIRA Glossary
THX Optimizer
THX Certified
Discs – 2 x DVD9
Verpackung – Limitierte Tin Verpackung (100.000)

  - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Meine Meinung – AKIRA ist das Standardwerk das den "Manga" in der
westlichen Kultur berühmt gemacht hat. Auch als
Comic (übrigens um ein vielfaches umfangreicher
als der Film; >2000 Seiten) ist AKIRA ein Klassiker.

Die Geschichte von AKIRA ist in der Filmfassung teilweise
extrem verwirrend und nicht leicht zu konsumieren. Die
Animation kommt völlig ohne digitalen Pepp aus und
zieht daraus aber auch Ihren Charme.

Die Story ist sehr gewalttätig und teilweise schockierend
in der Darstellung von Mutationen und Halluzinationen.
Man sagt auch gerne der Film sei "verkopft".

Inklusive japanischem Atom-Holocaust-Feeling.

  - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Links – IMDB
OFDB

Hier findet man alles sonst noch Erwähnenswerte:
Moviefans Links